Sommerrollen mit Hoisin-Erdnuss Dip

Zutaten für 4 Sommerrollen

4 runde Platten Reispapier

50g dünne Reisnudeln

Füllung:

1 Karotte

1/4 Salatgurke

1/4 Mango

1/4 Avocado

Handvoll gefrorene Garnelen

frische Kräuter: z.B. Koriander, Minze, Thaibasilkum

Optional: gerösteter Sesam

Hoisin-Erdnuss Dip:

1 TL Erdnussmus

2 TL Hoisin Soße

3 EL heißes Wasser

Schuss Agavendicksaft/Ahornsirup/Zucker

Ihr braucht zusätzlich: eine tiefe Schüssel mit lauwarmes Wasser, saubere Unterlage zum Rollen

  • Getrocknete Reisnudeln mit kochendem Wasser übergiessen und ca. 10min ziehen lassen. Wasser abgiessen und beiseite stellen
  • Zutaten für den Dip vermischen und ebenfalls beiseite stellen
  • Karotte, Gurke, Mango und Avocado in feinen Streifen schneiden
  • Gefrorene Garnelen in kochendes Wasser ca. 3min blanchieren, kalt abschrecken, halbieren und Darm entfernen
  • Reisblatt kurz durch das lauwarme Wasser ziehen, auf eine saubere Unterlage legen und los geht’s mit dem lustigen Teil! (Optional: Ich streue als erstes immer ein paar geröstete Sesamkörner auf das Blatt. Macht kein Vietnamese, aber es sieht optisch super aus ;))
  • Reisnudeln, Karotten, Gurke, Mango, Avocado, Garnelen + Kräuter mittig auf das Blatt platzieren und nun eng zusammenrollen. Dabei die Seiten rechts und links einschlagen! Nicht zu viele Zutaten hineingeben, ansonsten wird die Rolle zu dick
  • Rolle ganz servieren und a la Instagramstyle mittig schräg anschneiden
  • Rolle in die Hoisin-Erdnuss Soße dippen und genießen

Ich schaue meistens, was ich an Gemüse/Obst im Kühlschrank habe und verwende es dann als Füllung für meine Sommerrollen. Mit gebratenem Tofu oder Brathähnchen sind die Rollen auch köstlich!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s